Mal- und Kunsttherapie bei Lisa Brutschi

Maltherapie ist ein Prozess, der zu Lebensfreude führt, indem er neue Sichtweisen eröffnet, das Selbstvertrauen fördert, Altgewohntes ablegen lässt und Blockaden löst.

Maltherapie versteht sich als eine Ausdrucksmöglichkeit mit Malen und Gestalten und orientiert sich an der Humanistischen Psychologie.

Maltherapie bringt dich dazu mit Körper, Psyche und Verstand aktiv zu werden, um positive Kräfte neu zu erfahren und freizusetzen. Die seelischen Störungen, die durch unterschiedliche Lebenssituationen (Krankheit, Verlust, Trennung, Neubeginn), blockiert oder verdrängt wurden, können so bearbeitet werden.

Maltherapie wird in geschützter und wertefreier Atmosphäre ausgeübt. Ohne unter Leistungsdruck zu stehen, werden die Fantasiebilder mit Pinsel und Händen auf Papier gemalt.

Maltherapie bringt dich in einen Dialog mit deinen inneren Bildern, die entdeckt und mit Farben sichtbar gemacht werden wollen.

Maltherapie fördert das Mutigwerden.